Diese Webseite verwendet Cookies. Weitere Infos zum Datenschutz verstanden
GeoAqua Geotechnische Feldarbeiten

Leistungen

Eine Baugrunduntersuchung wird von Experten als eine der ersten Planungsschritte empfohlen. Vom Ergebnis dieser Baugrunduntersuchung hängt ab, ob zum Beispiel das Grundstück überhaupt mit geplanten Gebäuden bebaut werden kann und wenn ja, unter welchen konkreten Baubedingungen.

Rammkernsondierungen

Rammkernsondierungen nach DIN EN ISO 22475-1 ( früher DIN 4021-23) mit dem offenen Kernrohr in Durchmessern von 80 mm bis 36 mm wahlweise mit Brennkrafthammer oder Elektrorammgerät eingetrieben.

Rammsondierungen DPL, DPM, DPH nach DIN EN ISO 22476-2 (früher DIN 4094) zur Bestimmung der Lagerungsdichte von Sanden.

Betonkernbohrungen horizontal und vertikal in Durchmessern bis 300 mm

Rammkernbohrungen mit geschlossenem Kernrohr Durchmesser 150 mm bis 20 m Teufe

Wasserprobenahmen im Altlastenbereich mit und ohne Packer für teufenorientierte Probenahmen einschließlich Probengewinnung von leicht flüchtigen Stoffen (Haedspaceproben) im extra dafür konzipierten Probenahmefahrzeug,

Bodenluftprobenahmen aus temporären Entnahmestellen oder offenen Bohrlöchern mit der Meta Sonde

Bau von Grundwassermessstellen und Wasserentnahmestellen für gewerbliche und private Nutzung in Durchmessern von 2“ (DN 50) bis 5“ (DN 125).

Beratung, Verkauf und Installation von Wasserversorgungsanlagen und Pumpen.

Endlosschneckenbohrungen zur Gewinnung von Mischproben bei Altablagerungen und Bodenkippen sowie bei der Munitionssuche.